+43 (0) 6547 / 20050AnfragenBuchenEN

Urlaub im Zeichen von Covid-19

Sicherheit für unsere Gäste und Mitarbeiter

Die Welt hat sich verändert. Saßen wir vor einigen Wochen noch erstaunt vor den letzten News, so haben wir mittlerweile gelernt, mit dem Virus zu leben und umzugehen.

Der erste Schrecken ist verflogen und jetzt wird es Zeit, wieder an sich zu denken. Es ist die Zeit gekommen, sich eine Belohnung dafür zu gönnen, dass man zu Hause geblieben ist und auf viele, lieb gewonnene Dinge verzichtet hat. Was passt da besser, als ein paar Tage Erholung zu suchen und einen Urlaub zu planen?

Covid-19 mahnt uns jedoch weiterhin zur Vorsicht. Um die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter zu gewährleisten, haben wir im Hotel unter dem Motto "Sichere Gastfreundschaft" einige Vorkehrungen getroffen. Diese sollen eine unbeschwerte Zeit im Lederer's Living sicherstellen.

Schlußendlich kehrt langsam wieder ein Stück "Normalität" in unsere kleine Hotelwelt zurück und wir freuen uns schon riesig auf einen großartigen Sommer mit vielen, lieben und interessanten Menschen, die sich unserer Obhut anvertrauen.

Bleibt stark - bleibt gesund

Hier findet Ihr die wichtigsten Antworten zur aktuellen Lage

Ist das Hotel wieder geöffnet?

Anfang November 2020 hat uns Covid-19 zum zweiten Mal gezwungen, unser Hotel für einen langen Zeitraum zu schließen. Diese drastische, von den Behörden verordnete Maßnahme war allerdings notwendig, um die zweite und dritte Infektionswelle zu brechen.

Jetzt aber lässt die Lage einen Restart zu. Wir nutzen die erste Gelegenheit und öffnen unser Hotel am 19. Mai 2021 wieder für unsere Gäste.

Wann kann ich für die kommenden Wochen und Monate buchen?

Buchungen sind jederzeit möglich und ausdrücklich erwünscht.

SORGENFREI BUCHEN:
In einer Zeit voller Ungewissheit ist es wichtiger denn je, Sicherheit zu geben. Daher möchten wir unseren potentiellen Gästen die Sorgen und Ängste rund um Stornierungen & damit verbundene Kosten für Sommer- und Herbstbuchungen abnehmen und bieten Euch für alle neuen Reservierungen mit einem Aufenthalt bis Oktober 2021 unser Drei-Punkte-Programm für eine sorgenfreie Buchung an.

Hier gehts zur DIREKTBUCHUNG

Was ist bei der Einreise nach Österreich zu beachten?

2021w18_COVID19_EU_EEA_Subnational_Combined_traffic

Ab 19. Mai orientiert sich Österreich an der aktuellen ECDC-Karte (European Centre for Disease Prevention and Control) für Risikogebiete. Für die Einreise gilt je nach Einfärbung des jeweiligen Herkunftslandes auf dieser ECDC- Karte:

• grün/ orange: freie Einreise
• rot: Einreise nur für getestete, geimpfte oder genesene Personen
• dunkelrot: Einreise nur für getestete, geimpfte oder genesene Personen plus Quarantäne (Freitesten nach 5 Tagen)

Das bedeutet, dass die Einreise aus Ländern mit einer 14-Tage-Inzidenz unter 500 (entspricht einer 7-Tage- Inzidenz von 250), die kein Virusmutationsgebiet sind, ohne Quarantäne möglich sein wird. Die Einreisebestimmungen aus nicht EU- Staaten sind derzeit noch in Ausarbeitung. Wir informieren an dieser Stelle natürlich, sobald diese uns vorliegen.

Bei der Rückreise nach Eurem Aufenthalt in Österreich gibt es unter Umständen besondere Einreise- Richtlinien Eures Heimatlandes. Wir empfehlen Euch, Euch vor Reiseantritt bei den Behörden darüber zu informieren und Vorkehrungen zu treffen. Natürlich sind wir Euch gerne auch vor Ort behilflich, wenn es zu Fragen kommt. Wendet Euch in diesem Fall einfach an uns.

Welche Regeln muss ich im Hotel beachten?

Wir haben uns in den vergangen Monaten aus gutem Grund sehr viele Verhaltensweisen angeeignet, die dazu dienen, Ansteckungen mit Covid-19 zu minimieren. Auch wenn die aktuelle Lage Grund für Optimismus zulässt, ist es sinnvoll diese Regeln weiter beizubehalten.

Die Guidelines im Hotel

  • Bei Anzeichen von Krankheit nicht verreisen.
  • Im Vorfeld nach Möglichkeit reservieren, um Stausituationen bei der Rezeption und beim Frühstück zu reduzieren.
  • FFP2-Maskenpflicht in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen. Die FFP2- Pflicht gilt ab dem Alter von 14 Jahren, ab 6 Jahren kann stattdessen ein Mund-Nasen- Schutz getragen werden.
  • Nutzt oft und regelmäßig die zahlreichen Handdesinfektions-Stationen im Hotel.
  • Mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen außerhalb der eigenen Besuchergruppe halten.
  • Die Anweisungen der MitarbeiterInnen sind zu befolgen.
  • Für Hotel- sowie externe Gäste gilt die Pflicht zur Registrierung. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet, sofern dies gesetzlichen Vorgaben nicht zuwider läuft.
  • Indoor sind bis 4 Erwachsene mit dazugehörigen Kindern an einem Tisch erlaubt. Outdoor beträgt die Maximalanzahl pro Tisch 10 Personen.
  • Am Frühstückstisch kann die Maske abgenommen werden.
  • Am Frühstücksbuffet sind die angebotenen Einweghandschuhe ausnahmslos zu verwenden.
  • Die Benutzung der Sauna ist nur nach vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung möglich.
  • Bei Anzeichen einer Erkrankungen während des Aufenthaltes bitte sofort Kontakt mit uns aufnehmen.
  • Sperrstunde (auch Hotelbar) ist um 22:00 Uhr.

Was benötige ich beim Check In?

Bis der Grüne Pass in Österreich eingesetzt werden kann, sind ab 19. Mai beim Check In Nachweise entsprechend der „3 Gs“ - Geimpft, Genesen, Getestet - zu erbringen.

GEIMPFT
Jede geimpfte Person erhält einen Impfnachweis. Aktueller Stand ist, dass der verwendete Impfstoff auf der Liste der von der EMA freigegebenen Impfstoffe stehen muss (Stand 3.5.21).

Der Nachweis mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte durch eine ...

a) Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Impfung, wobei diese nicht länger als drei Monate zurückliegen darf, oder
b) Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder
c) Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als neun Monate zurückliegen darf.

GENESEN
Personen, die bereits eine Erkrankung an SARS-CoV-2 durchlaufen haben und wieder genesen sind, können mit einem entsprechenden Nachweis auch im Hotel einchecken.

Diese Nachweise sind:

a) Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde
b) Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene molekularbiologisch bestätigte Infektion
c) Nachweis über neutralisierende Antikörper (Antikörpertest), der nicht älter als drei Monate sein darf.

GETESTET
Personen, die die beiden vorher genannten Kriterien nicht erfüllen, können durch geeignete negative Testnachweise einchecken. Welche Tests sind das, gelten als „behördlich anerkannt“ und sind wie lange gültig?

a) Negativer PCR-Test: nicht älter als 72 Stunden;
b) Negativer Antigentest unter Beaufsichtigung (Teststraße, Apotheke oder Arzt):
nicht älter als 48 Stunden;
c) Negativer Antigentest zur Eigenanwendung mit digitaler Lösung („Wohnzimmertest“): nicht älter als 24 Stunden;
d) Selbsttests, die direkt vor Ort in einem Gastronomie- oder Beherbergungsbetrieb genommen werden, berechtigen zum Zutritt – allerdings nur für diesen einen Besuch in diesem Betrieb und nur in Ausnahmefällen.

Wir bitten Euch darauf zu achten, diese Nachweise für die Dauer des Aufenthaltes bereit zu halten. Grundsätzlich müsstet Ihr nur bei der Ankunft einen gültigen negativen Test vorweisen. Nehmt Ihr jedoch im Zuge des Aufenthalts weitere Dienstleistungen in Gastronomie-und Wellnesseinrichtungen (z.B. Frühstücksbuffet, Sauna usw.) in Anspruch, so muss nach Ablauf der Gültigkeit des Eintrittstests jeweils erneut ein gültiger negativer Test vorgelegt werden. Wir als Betreiber*innen des Hotels müssen die Kontrolle der Testnachweise durchführen.

Durch die geplanten Öffnungen ab 19. Mai wird die Nachfrage nach Corona- Schnelltests kräftig steigen. Für diese Zeit bereitet sich das SalzburgerLand daher intensiv vor. Die bereits bestehenden zentralen Teststationen des Roten Kreuz Salzburg werden durch ein umfangreiches Testangebot in den Salzburger Gemeinden ergänzt und somit das Angebot an beaufsichtigten Schnelltests flächendeckend ausgebaut.

KINDER
Kinder bis zum Alter von zehn Jahren müssen nicht getestet werden, für sie gilt das Testergebnis der Eltern bzw. eines oder einer Erziehungsberechtigten. Ab dem Alter von zehn Jahren brauchen Kinder ein eigenes Testergebnis.

Beachtet bitte: Auch die regelmäßig in der Schule vorgenommenen Tests können in diesem Fall als Eintrittstest herangezogen werden, sofern sie noch Gültigkeit besitzen (bis zu 48h nach Testnahme).

Ist ein sicherer Urlaub garantiert?

Schon in Nicht-Pandemie-Zeiten tragen wir unseren Gästen gegenüber eine große Verantwortung hinsichtlich ihrer Gesundheit und ihrem Wohlergehen. Wir garantieren Euch, dass wir uns dieser Verantwortung gerade jetzt in einem noch höheren Maß bewusst sind und auch danach handeln.

Alle wichtigen, sowohl gesetzlich vorgeschriebene aber auch als Handlungsempfehlungen ausgewiesene Maßnahmen haben wir im Hotel umgesetzt, um Eure Gesundheit und die unserer Mitarbeitenden zu schützen.

In Zusammenarbeit mit der Ferienregion haben wir über die international bekannte Reputationsmanagementplatform TRUSTYOU eine Hygienezertifizierung erarbeitet.

Das bekannte Unternehmen HAGLEITNER beliefert uns mit professionellen Reinigungs- und Desinfektionssystemen. Deren Schulungen garantieren, dass unsere Mitarbeitenden diese Materialien effizient und korrekt einsetzten.

Wir haben ein Covid-19 Hygiene- und Präventionskonzept auf Basis der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse ausgearbeitet, das von unserer Covid-19 Beauftragten im Betrieb an den entscheidenden Stellen umgesetzt wird.

Unsere Mitarbeitenden und auch wir werden wöchentlich im Rahmen der Aktion „Sichere Gastfreundschaft“ auf Covid-19 mittels PCR-Test getestet. Darüber hinaus führen wir zusätzlich 2x pro Woche freiwillige Antigen Selbsttests im Betrieb durch.

Die Lobby (Frühstücksraum) ist der meist frequentierte öffentliche Bereich des Hotels. Hier setzten wir unser Lüftungssystem ein, um einen effizient raschen Luftaustausch zu gewährleisten.

Ich halte die Vorgaben für übertrieben und werde mich nicht daran halten. Kann ich trotzdem buchen?

Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitenden haben höchste Priorität. Daher werden die Vorgaben von Behörden konsequent umgesetzt. Gäste, die sich daran nicht halten wollen, empfehlen wir unmissverständlich, eine andere Unterkunft zu wählen.

Jeder Einzelne kann mit Engagement dazu beitragen, dass diese Pandemie in die Schranken gewiesen wird. Euer Commitment zu unseren „Hausregeln“ ist ein Teil dieses Engagements. Wir hoffen und wünschen uns, dass Ihr bereit seid, diese Maßnahmen mit uns mitzutragen. Wir gehen davon aus, dass Ihr mit Eurer aktiven Buchung in unserem Hotel diese Zustimmung gebt und wir keine weiteren Einverständniserklärungen benötigen.

Buchen & Anfrage

Onlinebuchen

Onlinebuchen

den BESTEN Preis bekommen Sie hier!

Erstklassige Angebote

Onlinebuchen

Kontakt & Anfrage

Kontakt & Anfrage

Direkt & persönlich im LEDERERS Kaprun! Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Wir sind für Dich da

Kontakt & Anfrage

Ihre Anreise